Moldau-Weg

Moldau-Weg

40 km befahrbarer Abschnitt der Moldau
60 km Radwanderwege
10 km Strecken für Inlineskates
Über 25 Wanderziele unterwegs
Über 15 Imbissgelegenheiten und Restaurants
Erfrischungen und Unterhaltung auf den Schiffen
Infopoints direkt am Wanderweg
4 Schiffsschleusen

Der Moldauweg ist ein Teil der Moldau, der in České Budějovice beginnt und durch Hluboká nad Vltavou, Purkarec, Týn nad Vltavou und um Kořensko in Koloděje nad Lužnící verläuft.
Auf dem Moldauweg können Sie den oberen Teil der Moldau genießen, der sich oberhalb des Jirásek-Wehrs in České Budějovice und weiter über den Zusammenfluss mit der Mále und dem Abschnitt dieses Flusses befindet.
In Hluboká nad Vtavou können Sie sich auch am Teich von Munický vergnügen, der auch auf dem Weg der Moldau zu finden ist.

Der Weg am linken Ufer der Moldau von České Budějovice über České Vrbné nach Hluboká und weiter nach Purkarec ist einer der beliebtesten in Südböhmen.

Der zehn Kilometer lange Weg mit einer hochwertigen Asphaltoberfläche beginnt im Zentrum von České Budějovice in der Nähe des Schwimmstadions und endet unter der Burg Hluboká nad Vltavou. Es folgt ein brandneuer Radweg durch die Ruinen der Burg Karlův hrádek nach Purkarce. Von Purkarce ist eine attraktive Option, um mit dem Boot zurückzukehren. Der Trail am linken Ufer eignet sich auch für Familien mit Kindern und Inline-Skater, da er ohne Verkantung ist. Die Abschnitte säumen das Ufer der Moldau, teilweise entlang des Weges zwischen den Teichen und der Gasse.

Freizeit ist heutzutage eine seltene Sache, also lasst es uns auf dem Weg der Moldau, in den angrenzenden Infopunkten und in der wunderschönen Umgebung genießen. Es gibt ideal gelegene Bedingungen entlang des Weges mit strategisch platzierten Infopunkten. Hier können Sie sich erfrischen und entspannen oder sich informieren. Sportausrüstung (Fahrräder, Fahrräder, Inline-Skates oder Nordic-Walking-Stöcke), ein Familienmotorboot und sogar ein Boot mit Kapitän können an den Infopunkten gemietet werden. Die Infopoints sind auch Haltestellen des regulären Schiffsverkehrs České Budějovice - České Vrbné - Hluboká und das Schiff fährt weiter nach Purkarec.

Es gibt auch einen Weg am rechten Ufer für alle Radfahrer. Es ist ausschließlich für Radfahrer konzipiert - es führt entlang einer asphaltierten Straße. Dadurch bleibt mehr Platz für Skater am linken Ufer mit einer Asphaltoberfläche.

Nach der Eröffnung der Schleusenkammer in Hněvkovice am 20. Mai 2017 wurde die Moldau mit dem Norden verbunden und kleine Schiffe erreichen die Moldau und Týn nad Vltavou, die magische Burg von Mitrowicz am Fluss Lužnice, den Orlík-Damm und können weiter nach Prag fahren. Der Traum von Kreuzfahrtliebhabern wird Wirklichkeit.

 

Informationen über Städte

Instagram: @stezkavltavy

Víkendová procházka?🍁🧡
Podél řeky z Hluboké na… Chvíle, které si zamilujete😊. Za okny vládne… Ranní mlhy🌬, ticho a klid. Jeden z důvodů proč si… Umění se neptá jestli je venku jaro nebo podzim🍁.… Klid a ticho 💛
📸+✏️: Díky @terezajiralova 🙌
.
.
.… Strašidelná ZOO Hluboká byla parádní🎃! Rok od… Břehy řeky Vltavy se nám teď už zabarvily do… Přístav, podzámčí, podzim & procházky na Hluboké… Prý to byla poslední víkendová procházka… Podzimní zámek, zámecký park a vyhlídka na Vltavu… Zažijte podzimní Budějce z jiného úhlu🍁. Svatá… Už jste byli letos na podzim na Babě?
Čekají nás…

Inspiration